Archive für Oktober 2018

Die unbequemen 1980er sind die musikalischen Eckpfeiler

30. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Rock | 184 mal gelesen

Post-Punk, Garage, Shoegaze, die unbequemen 1980er sind die musikalischen Eckpfeiler von The Underground Youth. Die Band um Gitarrist und Sänger Craig Dyer, der aus Manchester kommt und in Berlin lebt, macht diesem Namen alle Ehre. Mit seiner Gruppe gräbt er …

[mehr...]


Um in der Abendsonne auf der Veranda einen guten Whiskey zu trinken

29. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Alternative, Folkrock | 183 mal gelesen

Kurt Vile vermengt mit spielerischer Leichtigkeit Rock, Folk und Indie und schüttelt einen großartigen Song nach dem anderen aus dem Ärmel, als wäre es das Selbstverständlichste der Welt: Der Musiker aus Philadelphia ist eine Ausnahme-Erscheinung, als Songwriter ebenso wie als …

[mehr...]


Wuchtig

26. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Hard Rock | 173 mal gelesen

Fire Down Below ist eine Band aus der Grauzone zwischen Stoner-Rock und Doom-Metal. Das belgische Quartett aus Gent versteht sich meisterhaft darauf, aus zäh fließendem 1970er Heavy-Rock und psychedelischer Experimentierlust ein Soundmonstrum zu formen.

Fire Down Below torpedieren die Ohren …

[mehr...]


Musik, die sowohl die Nerven beruhigt als auch das Herz aufgehen lässt

25. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Folkrock, Psychedelic | 182 mal gelesen

Außergewöhnliche Ideen machen einen Großteil des Charmes der Songs von The Fernweh aus. Zwar präsentieren sich die Stücke von als Hybriden aus bodenständigem Folk-Songwriting und Pop-Appeal, aber hinter diesem äußeren Eindruck wartet eine Fülle gewitzter und außergewöhnlicher Ideen, die es …

[mehr...]


Das Beschwören der eigenen Jugend

24. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Pop | 149 mal gelesen

Die Musik von We Are Muffy könnte man als altmodisch und nostalgisch bezeichnen. Auf dem aktuellen Album „The Charcoal Pool“ klingt dann auch gleich das Beschwören der eigenen Jugend von Nick Duffy und Angeline Morrison mit. Ihr melancholischer, angenehm schrammeliger …

[mehr...]


Von Tradition zu Tumult

23. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Folkrock | 164 mal gelesen

Ihr fünftes Studioalbum haben The Devil Makes Three „Chains Are Broken“ benannt. Ein Trio aus dem kalifornischen Santa Cruz, das sich zwischen Bluegrass, Country, Folk und Punk nicht so recht entscheiden will. Diese Genre-Mischung ist nicht taufrisch, aber die Band …

[mehr...]


Die volle Breitseite

22. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Rock | 165 mal gelesen

Man könnte sie leicht für eine britische Punk-Gang halten. Für nach Schweiß, schalem Bier und kaltem Rauch riechende, rockende, raufende Briten. Tja, sind Society’s Ills aber nicht. Die vier melodisch-laut vor sich hinwütenden Männer sind Kanadier aus Montreal.

„Stumble“ heißt das …

[mehr...]


Opulente Pracht und Weitläufigkeit

19. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 201 mal gelesen

Eindeutige Referenzen in Richtung Retro-Rock sind im kraftvoll-atmosphärischen Sound von den Baked Beans auszumachen. Der aus Melbourne stammende Fünfer brachte jüngst das eindrucksvolle Debütalbum „Babble“ auf den Markt. Egal, ob man es altmodischen Garage-Rock oder Nostalgie-Psychedelia nennen will – die …

[mehr...]


So entstehen imposante Klangwelten

18. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Progressive, Rock | 185 mal gelesen

Ohne Texte dafür mit ganz schön viel Energie und Durchsetzungsvermögen kommet die sphärische Post-Rock-Kapelle Foxhole daher. Mit Experimental-Musik, die brachial und zugleich melodiös ist. Und den haben die fünf Musiker aus Bowling Green in Kentucky in sich verinnerlicht. Trotzdem gehen …

[mehr...]


Reptile-Garage und Sleaze-Punk

17. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 195 mal gelesen

Das Trio Strange Cages beherrscht seinen fetzigen energievollen Rock’n’Roll wie im Traum. Hier sind meist schnelle Gitarren angesagt um die 1970er aufleben zu lassen. Die psychotischen Briten aus Brighton haben nun ihre neue Single veröffentlicht. Das Trio zeigt darauf, wie …

[mehr...]


Grob fahrlässig unterschätzt

16. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 204 mal gelesen

Auf ein bestimmtes Genre lässt sich die deutsche Band Electric Horseman aus Darmstadt nicht festlegen. Der Psychedelic-Rock geht in Richtung West Coast, mit Ausflügen zu Folk und Americana. Und wenn man es sich einfach machen will: Hippietypen, die mit ihrem …

[mehr...]


Ab und an darf der ruhige Fluss auch ein paar Wellen schlagen

15. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Alternative, Pop | 179 mal gelesen

Auf „Take Shape“, dem neuen Album, präsentiert die Band Fine Points aus San Francisco elf Tracks, die sich meist sanft und gefällig geben und als schicke und entspannte Musik daher, die eher zu einem verhangenen Sonntagnachmittag als zu einer turbulenten …

[mehr...]