Archive für März 2019

Ungewohnt flüssiger Trip

29. März 2019 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 366 mal gelesen

Was für Musik die Band Tropical Strength um die Brüder Alastair and Russell Webster macht, lässt sich nicht so genau sagen – Tropical Strength improvisieren ihre Songs frei. Die Stücke befinden sich in einem ständigen Fluss, werden permanent weiterkomponiert. Eine …

[mehr...]


Einen kräftigen Elektro-Klaps auf den Hintern

28. März 2019 | Von | Kategorie: Dance und Electronic, Pop | 389 mal gelesen

Die Musik von Dead Little Penny um Sängerin Hayley Smith wird oft als Neo-Pop bezeichnet, ein Begriff, der alle moderne elektronische Popmusik zusammenfassen will. Wie gut, dass sich Dead Little Penny nicht zusammenfassen lassen. Das Debütalbum „Urge Surfing“ zeigt die …

[mehr...]


Flickenteppich

27. März 2019 | Von | Kategorie: Rock | 378 mal gelesen

Eine Band aus Helsinki, die sich Pink Chameleons nennt, seit 2016 existiert und die beweist, dass man in der Heavy-Metal-Hochburg auch etwas anderes machen kann als Headbangern. Black Lizard’s Paltsa-Kai Salama, Antti Sauli und Iiro Tulkki zeigen mit der ersten …

[mehr...]


Very british schnoddrig-polternd

26. März 2019 | Von | Kategorie: Rock | 364 mal gelesen

Aberwitzig, wild und anders. Diese Adjektive passen wohl am besten zur Musik der britischen Band Pill Fangs. Mal kommen einem totales Geballer und Geschrei entgegen, dann gibt’s aber auch wieder durchzogene nachdenkliche Stellen, die fast schon einer Meditation oder Reinigung …

[mehr...]


Die Energie eines lodernden Kometen

25. März 2019 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 374 mal gelesen

The Ego Ritual könnten der beste Beweis sein, wie sehr das Gestern und Heute zusammengehen können. Das britische Trio aus Lincoln hat auf der selbstbetitelten Debüt-EP die Energie eines lodernden Kometen gepackt. Der brennt sich bei den fünf Tracks durch …

[mehr...]


Mit allen Varianten der schwarzen Musik

22. März 2019 | Von | Kategorie: Rock | 386 mal gelesen

„Your Eyes Have Seen Me“, „Strange End“ und „Do You Feel“, die Singles vom dem Amerikanisch-Deutsch-Dänischen Trio The Velvet Doors, sind ein mächtiges Bekenntnis zu einem längst untergegangen geglaubten Sound: Man nehme die Musik von The Doors und mische sie …

[mehr...]


Seelenforschung in höheren Sphären

21. März 2019 | Von | Kategorie: Alternative, Folkrock | 370 mal gelesen

Die Musik von Natalie Mering aka Weyes Blood verbindet verträumtes Singer-/Songwritertum mit psychedelischem 70s-Folk und einem extrem eigenen Klangbild – sozusagen Seelenforschung in höheren Sphären. Das letzte Lebenszeichen der amerikanischen Indie-Folk-Band liegt schon drei Jahre zurück und kommt jetzt aber …

[mehr...]


Atmosphäre

20. März 2019 | Von | Kategorie: Rock | 1.013 mal gelesen

The Murlocs unterscheiden sich angenehm von anderen hochgejubelten Gitarren-Bands. Anstatt seinen Sound risikofrei auf Erfolgsrezepten anderer aufzubauen, suchte das Quintett aus Geelong erfolgreich eigene Wege: Trotz obligatorischer Garage-Rock-Zitate ist auch Soul zu hören, knackige Melodien und erdiger Blues wird serviert, …

[mehr...]


Tiefgründig

19. März 2019 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 366 mal gelesen

Rustin Man aka Paul Webb, dieser zurückgezogen wirkende, rätselhafte und kauzige Mann und ehemalige Bassist bei Talk Talk hat mit „Drift Code“ ein neues sehr tiefgründiges Album eingespielt. Schwer und weich wie ein dunkelroter Samtvorhang, erfüllt von düsterer Romantik – …

[mehr...]


Inklusive kleinen Verspielern

18. März 2019 | Von | Kategorie: Rock | 345 mal gelesen

In der direkt-druckvollen Musik von Weird Omen inklusive kleinen Verspielern (und Versingern), liegen die Stärken des rundum gelungenen neuen Albums „Surrealistic Feast“. Man hört jede Sekunde, wie viel Spaß die Band zu den Aufnahmen gehabt haben muss. Auf diesem Werk …

[mehr...]


Einstiegs-Stoff zu einem verstörenden und krankhaften Wahnsinn

15. März 2019 | Von | Kategorie: Rock | 353 mal gelesen

Wie klingt das denn? Nach Rock’n’Roll im besten Sinne, zutiefst melancholisch und impulsiv. Nach Alternative, Alt-Country, Lo-Fi, Psychedelic, Spaghetti-Western? Mit schmutzigen Dreigriffe-Akkorden, Rumpelschlagzeug, dazu Sänger, der singt wie der räudigste Köter auf dem Lande, der zu oft getreten wurde. Müssen …

[mehr...]


Schwarzweiß

14. März 2019 | Von | Kategorie: Rock | 352 mal gelesen

Das Lied heißt „Different Kind Of Love“ und es ist ein veritabler Song. Wer das als Konserve hört, ist verzaubert. Wer das live erlebt, den dürfte es umhauen. Er stammt von Adia Victoria, Namensgeberin gleichnamiger Band, einer adrett gekleideten Truppe …

[mehr...]