Beiträge zum Stichwort ‘ Alternative ’

Stimmungen changieren

22. Mai 2018 | Von | Kategorie: Alternative, Folkrock, Im Focus | 225 mal gelesen

Man kann eigentlich gar nicht sagen, dass sie den Pop neu erfinden würden, doch ist das Spektrum von Rainbrother schlicht enorm. So sehr changieren die Stimmungen in ihrer Musik: Zwischen lässigem Country- oder Folk, rauschhaften Hochgefühls-Piano-Kapriolen und einem krachigen Klangspektakel …

[mehr...]


Ein Sound, der kaum zu fassen ist

4. Mai 2018 | Von | Kategorie: Alternative, Horchposten, Pop | 428 mal gelesen

Ganz egal, wie man den Sound von Me And My Drummer umschreiben will: Es gelingt nie ganz. Indie? Dark-Wave? Dream-Pop? Die 2010 in Berlin von Charlotte Brandi und Matze Pröllochs gegründete Band entwarf auf ihren zwei Alben „The Hawk, The …

[mehr...]


Breit gefächerter Input

27. April 2018 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 377 mal gelesen

Holiday Ghosts präsentieren eine Mischung aus Wahnsinn, Purität und Rock ’n‘ Roll. Das selbstbetitelte Debütalbum ist in erster Linie ein Werk, das Rock als Leitlinie hat, denn die Briten aus Falmouth gehen respektlos, aber umso erfrischender ans Werk.

Die musikalischen …

[mehr...]


Furiose Arschtritt-Gitarren-Songs

26. April 2018 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 385 mal gelesen

Aufgestaute Energie leitet das Quartett Kill The Moose in furiose Arschtritt-Gitarren-Songs und der 3-Stücke-EP „Good Girl“ um. Es beginnt voller Elan, hält die Leidenschaft – wenn auch nicht ganz so flott – über die gesamte etwa 15 Minuten Spielzeit. So …

[mehr...]


Und drum herum ist Weite

18. April 2018 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 302 mal gelesen

Ghost Music präsentieren uns ihren großen Entwurf von Popmusik. Ähnlich wie die amerikanischen Silver Jews und Galaxie 500, die australischen Go-Betweens oder Kiwi-Bands wie die Chills oder The Clean, verfügt das britische Quartett aus Southend über ein atemberaubendes Gespür für …

[mehr...]


Unter Magersucht leiden

16. April 2018 | Von | Kategorie: Alternative, Folkrock | 268 mal gelesen

Der amerikanische Sänger und Songschreiber Stephen Goterch, der sich mit seiner Band Gnostic Son nennt, präsentiert seine zarten Akustik-Folk-Songs so sparsam arrangiert, als litten sie unter Magersucht. Dies zeigt das selbstbetitelte Debütalbum, das 13 schöne Liedchen versammelt, auf dem man …

[mehr...]


Immer drauf

12. April 2018 | Von | Kategorie: Alternative, Dance und Electronic | 277 mal gelesen

Es ist laut, gnadenlos, kennt nur eine Richtung und scheint auf seiner Reise unaufhaltbar zu sein: Das Washingtoner Duo The Aquarium.

Das Schlagzeug bekommt ordentlich Dresche, die Gitarre wird mit harten Bandagen bearbeitet und die Stimme drückt irgendwo zwischen Überschlag und …

[mehr...]


Musik weich wie ein Kissen, für kalte Tage unter der Bettdecke

10. April 2018 | Von | Kategorie: Alternative, Pop | 285 mal gelesen

Die vierköpfige Band Black Tail vereinigt charmante Unsicherheit und den festen Glauben an die Stärke ihrer Lieder, Kompositionen mit sanfter Tiefe. Und dabei doch locker vergleichbar mit Wilco, Elliot Smith, Pavement – vielleicht noch Yo La Tengo. Musik weich wie …

[mehr...]


Voller Slacker-Appeal

29. März 2018 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 288 mal gelesen

Die Band You Should Get To Know Us aus Nimwegen (Nijmegen) verfeinert in der Tradition des Slacker-Rock jene schöne Schlurfigkeit, die nicht allzu viel Wert auf rauschfreie Aufnahmen und perfekt gespielte Gitarren-Soli legt. Auf der aktuellen EP „Faceland“ kann man …

[mehr...]


Rätselhaft

26. März 2018 | Von | Kategorie: Alternative, Psychedelic | 290 mal gelesen

Auch mit dem dritten Longplayer „Celebration Of A New Dawn“ rühren die vier schrulligen Finnen von Black Lizard aus Helsinki ihr beliebtes Soundgebräu aus Alternative, Neo-Psychedelic und Rock in ihrer eigentümlichen Welt an.

Charmant und nie antiquiert kombiniert die Band …

[mehr...]


Seventies-Paraphrase

22. März 2018 | Von | Kategorie: Alternative, Pop, Rock | 279 mal gelesen

Die Band Montero um Namensgeber Ben Montero schlackern die großen liebevollen Popsongs gleich reihenweise aus dem Ärmel. Ein Mahnmal an bessere Pop-Zeiten, an die vertonte Liebe voll warmer, analoger Klänge. Abgehangenen Seventies-Pop lieben und die Macht der Melodie loben, heißt …

[mehr...]


Für den Augenblick

16. März 2018 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 325 mal gelesen

Beatpunk und Garagenrock, irgendwo in der musikalischen Nähe von den Strokes: The Velvet Hands aus London haben sich dem schlichten, aber durchschlagskräftigen Rock verschrieben. Mit dem Debütalbum „Party’s Over“ hat die zum Trio geschrumpfte Band nun ihren ersten Longplayer fertig. …

[mehr...]