Beiträge zum Stichwort ‘ Dance und Electronic ’

Erwartungen und Erinnerungen

18. Juli 2014 | Von | Kategorie: Dance und Electronic, Pop | 1.668 mal gelesen

Wenn eine Band im Lebenslauf als Heimatort Liverpool und Manchester angibt, dann weckt das Erwartungen und Erinnerungen. Kids On Bridge setzen diese Tradition fort.

Wer in den von Elektronik durchzogenen Tracks mit Indie-Pop-Charakter auf dem Debütalbum „Kidology“ den Einfluss der …

[mehr...]


Beats vom Bügelbrett

14. März 2014 | Von | Kategorie: Dance und Electronic, Pop, Rock | 1.985 mal gelesen

Treibende Beats vom Bügelbrett, zumindest, wenn man den Alltagsstudien der Girl Band glaubt. Und die haben sich nicht nur in Dublin genau umgesehen.

Die 7-inch Single „Lawman/Heckle The Frames“ ist das Ergebnis – und recht gut auf den Beinen: Der …

[mehr...]


In die gleiche muntere Elektro-Pop-Kerbe

10. März 2014 | Von | Kategorie: Dance und Electronic, Pop | 1.722 mal gelesen

Aus London stammt William Doyle, der unter dem Namen East India Youth mit dem Elektro-Pop-Song „Dripping Down“ landauf, landab für Furore sorgt. „Dripping Down“ ist ein beschwingter Gute-Laune-Song, der die Fackel von Tim Hecker und den Pet Shop Boys weiterträgt. …

[mehr...]


In einen Anfall von Perfektionismus

9. Januar 2014 | Von | Kategorie: Dance und Electronic | 6.970 mal gelesen

Craig Walker, Thierry Fournié, S. Armelle und Damien Li haben ihre Band Mineral 2012 gegründet. Als Einflüsse geben sie Talking Heads, Pixies, Syd Barrett, Kraftwerk, Gainsbourg, The Beach Boys und Béla Bartók an.

Schon auf ihrem Debüt „Plastic Ekphrastic“ zeigen sie …

[mehr...]


Perfekte Songs aus dem Ärmel schütteln

20. November 2013 | Von | Kategorie: Alternative, Dance und Electronic, Pop | 2.035 mal gelesen

Kashmir mausern sich langsam aber sicher zu echten Hitlieferanten der Indie-Popszene. Auch auf ihrem achten Studioalbum „E.A.R“ schütteln die vier Dänen wieder reihenweise perfekte Songs aus dem Ärmel.

Ihre Mischung aus Synthesizern, Gitarren und Basslinien und dem luftig-melodiösen Gesang von Kasper …

[mehr...]


Theatralischer Bombast, tanzbar, wütend, traurig

12. Juni 2013 | Von | Kategorie: Dance und Electronic, Rock | 1.780 mal gelesen

Die Musik von der sechsköpfigen Band Drop Electric aus Washington ist etwas überspannt: theatralischer Bombast, tanzbar, wütend, traurig – Drop Electric haben Mut zu Emotionen. Für den Charts-Hit zu verschroben, dafür ist das neue Album „Every Day Is Your Last“ …

[mehr...]


Elektronisch frisiert

30. Mai 2013 | Von | Kategorie: Dance und Electronic, Pop | 1.792 mal gelesen

Wer elektronisch frisierten Pop mag, sollte die neue Single „My Favorite Secret“ von Camera2 aus New York nicht verpassen! Mit Stücken wie „How Does It Feel“ oder „Wasted“ zeigte die Band, wie Electro-Hits heute klingen können: als virtuose Mischung aus …

[mehr...]


Singende Stadtneurotiker

8. April 2013 | Von | Kategorie: Dance und Electronic, Pop | 1.739 mal gelesen

Das Sextett Teen Girl Scientist Monthly gehört zur Garde der neuen, blutjungen Indiepop-Hoffnungen, die mit melodischen Songs zwischen Dance, Post-Punk und Wave nur so um sich schmeißen. Aber: Die Jungs und Mädels, die allesamt meist so aussehen, als würden sie …

[mehr...]


Und plötzlich stimmt fast jede Note

19. März 2013 | Von | Kategorie: Alternative, Dance und Electronic | 1.623 mal gelesen

Eigentlich sind Tempers im Post-Punk angesiedelt: Da stimmt nicht immer jede Note – der Spaß stimmt aber auf jeden Fall. Mit seiner ersten Single „Eyes Wide Wider“ tendiert das gemischte Duo aus New York ins Schroffe und Graue. Heulende Shoegaze-Gitarren, …

[mehr...]


Schrilles Patchwork

12. März 2013 | Von | Kategorie: Dance und Electronic, Rock | 1.340 mal gelesen

Quietschig bunt und charmant kommt der Soundteppich von den virtuellen Electro Dollsaus Dublin daher, mit dem sie in keine Schublade passen. Anleihen aus Electronica, Industrial und Punk verbinden sie zu einem schrillen Patchwork, das meterdicke Betonwände zum Wackeln bringt, unlustige …

[mehr...]


Gut gezuckerte, leicht verdauliche Schmachtfetzen

23. August 2012 | Von | Kategorie: Dance und Electronic, Pop | 1.646 mal gelesen

Junk Culture, hinter dem Bandnamen steckt Deepak Mantena, gibt mit perfekt produzierten Songs die Antwort auf dreckigen Rock. Jetzt überspringt der vom Outer Space berührte New-Romantiker und Synthi-Popper einfach ein paar Dekaden rückwärts und überrascht mit dem Debüt-Album „Wild Quiet“ …

[mehr...]


Von ungeschönter, metapherfreier Ehrlichkeit und Direktheit

7. Juni 2012 | Von | Kategorie: Dance und Electronic, Pop | 1.560 mal gelesen

„Passage“ heißt das aktuelle Werk von Exitmusic. Exitmusic und „Passage“ aber passen in kein Schema, weil sie sich stets ihre Unberechenbarkeit erhalten.

Das gemischte Duo Aleksa Palladino und Devon Church aus New York beherrscht ein musikalisches Spektrum zwischen perfekt instrumentierten …

[mehr...]