SPACE-SURF

Japanese Television setzen auf kosmische Klänge. Aus London kommt die vierköpfige Band, die in der Tradition von Psychdelic-Space-Rock-Veteranen wie Hawkwind oder Neu! stehen und auch mal nach King Gizzard And The Lizard Wizard klingen. So klingt das Quartett altbacken mit seinem Space-Surf. Angereichert mit Garagen-, Kraut- und Psychedelic-Rock wandeln die Briten auf einem aufregenden Grat zwischen graziöser Schönheit und albtraumhaften Instrumental-Klängen.

Man darf also ein buntes Spektakel erwarten, wenn Japanese Television jetzt die neue Single mit dem merkwürdigen Titel „Beecage“, also „Käfig“ anstimmen. Auch hier wird der altbackene, aber Ohrwurm-taugliche Sound mit einer Note Psych komplettiert. Es ist eben ein wirklich schräger – und vor allem wunderbar unhipper – Sound, den uns Japanese Television hier bieten.

Japanese Television - Beecage

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

465 mal gelesen

Bewerte diesen Beitrag!
[Gesamtl: 0 Durchschnitt: 0]