DIE DEM BLUES SEINE SCHWARZE SEELE ZURÜCKGEBEN

The Black Keys sind weiße Musiker, die dem Blues seine schwarze Seele zurückgeben und mit ihrem zehnten Album „Delta Kream“ antreten, um die Klänge eines Musikstils, der seine Wurzeln im Süden der USA hat und dort von den afroamerikanischen Künstlern ins Leben gerufen wurde, wieder in ein zeitgemäßes Gewand zu hüllen und das mit elf Coverversionen von Musikern wie z. B. John Lee Hooker oder R. L. Burnside.

GRANDIOSER IRRSINN

Man sollte denken, Langkamer kommen aus irgendeinem Kaff im mittleren Westen der USA, wo es außer einer abgehalfterten Bahn sowie der dazugehörigen Tankstelle keine andere Ablenkungsmöglichkeit gibt. Die Wahrheit ist jedoch, die ausgeschlafenste Kuhhirten-Combo weit und breit kommt aus Bristol im Südwesten Englands.