DAS ENDE EINES KAPITELS

Gunman And The Holy Ghost ist das Projekt des Musikers Hákon Aðalsteinsson. Der Isländer lebt jetzt in Berlin, hat früher in der Band Singapore Sling gespielt und ist derzeit Frontmann der Berliner Band The Third Sound. Zudem spielt der Musiker mit The Brian Jonestown Massacre zusammen.

Was als Nebenprojekt mit isländischen Freunden in Berlin begann und aus einer ständig wechselnden Besetzung von Mitgliedern bestand, läuft nun das Ganze auf ein Soloprojekt mit dem neuen Album „The Death Of Gunman And The Holy Ghost“ hinaus, als Aðalsteinsson die gesamte Musik für das Album, dass sich auf das Ende eines Kapitels und den Beginn eines anderen bezieht, komplett solo in seinem Heimstudio einspielte und aufnahm.

Gunman And The Holy Ghost - Girl Called K

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant

483 mal gelesen
Bewerte diesen Beitrag!
[Gesamtl: 0 Durchschnitt: 0]