ABGEHALFTERT

Es gibt nicht viele Informationen über die Band The Albinos aus Texas, die erst 2023 gegründet wurde. Diese, ja schon fast kultigen Prärie-Beatniks spielen eine eigene Art von Noisy-Psychedelic-Spaghetti-Rock und haben mit dem ersten Album „The Montana“ ein Werk speziell für in dieser Zeit eingefrorene Space-Stoner-Töne oder abgehalfterte Western-Outlaws-Musik auf Acid geschaffen.

DER BLUFF DES GESAMTEN GENRES

The Ar-Kaics sind zurück mit „See The World On Fire“, ihrem ersten neuen Album seit sechs Jahren.  Hier gibt es acht neue Stücke düsterer, stimmungsvoller, ausgelassener Garage-Psych-Musik, die ihren vorherigen Veröffentlichungen (auf zwei LPs und einer Reihe von Singles) nicht ganz unähnlich sind.  Es handelt sich um ein Konzeptalbum, das auf dem Konzept basiert, ein Album zu machen – auf eigene Faust, von Anfang an.

BLAUPAUSE

Unter den bisher unveröffentlichten Titeln enthüllt das neue Album „Manhattan Fire“ frühe Versionen der Songs, die später das von der Kritik gefeierte neunte Album „New York City“ von The Men aus Brooklyn bilden sollten, das letztes Jahr veröffentlicht wurde.

VIEL DAMPF AUF DEM KESSEL

Das Trio Solo Coyotes ist eine Blues-Rock-Punk-Band mit Sitz in Austin, Texas. Jordan King, Lead Guitar und Vocals, Robb Walker am Bass und Michael Peters an den Drums servieren ungefilterte, kernige Rock’n‘ Roll-Songs alter Schule.

ES WIRD WILD

Fountain aus Northampton sind ein musikalisches Phänomen. Im Jahr 2023 schlug die Geburtsstunde des Duos Ali Wilkinson und Jordan Noon. Seitdem sorgt die Bnad mit ihrem unverwechselbaren Sound für Aufsehen. Ein Sound, der inspiriert ist von Garage, Alternative, rohem Rock und dem New Wave Ende der 1970er, der dabei mit frischen Ideen und Inhalten, mit juvenilem Schwung runderneuert wird.

ALTBEWÄHRT

Fogbound, Spaniens heißester Lieferant von Acid-Psych-Rock, kommen aus A Coruña, einer historischen Hafenstadt im Nordwesten Galiziens, haben sich auf psychedelischen Garage-Rock konzentriert und sich dabei stark von den Sechzigern inspirieren lassen.