ES WIRD WILD

Fountain aus Northampton sind ein musikalisches Phänomen. Im Jahr 2023 schlug die Geburtsstunde des Duos Ali Wilkinson und Jordan Noon. Seitdem sorgt die Bnad mit ihrem unverwechselbaren Sound für Aufsehen. Ein Sound, der inspiriert ist von Garage, Alternative, rohem Rock und dem New Wave Ende der 1970er, der dabei mit frischen Ideen und Inhalten, mit juvenilem Schwung runderneuert wird.

ALTBEWÄHRT

Fogbound, Spaniens heißester Lieferant von Acid-Psych-Rock, kommen aus A Coruña, einer historischen Hafenstadt im Nordwesten Galiziens, haben sich auf psychedelischen Garage-Rock konzentriert und sich dabei stark von den Sechzigern inspirieren lassen.

PARANORMALE UND AUSSERIRDISCHE ILLUSION

Deadborns ist eine Band, die eine heftige psychedelische Mischung aus Soul, Doo-Wop, Rhythmus und Blues mischt, eingehüllt in Dunkelheit und Düsternis. Auf dem schon 2017 erschienenen selbstbetitelten Album hast das Trio aus Saint Petersburg in Florida dunkle, aber erhellende Abstraktionen mit unterschiedlichen Tempi und Bewegungen geschaffen, die eine fast paranormale und außerirdische Illusion vermitteln.

HIER LUSTWANDELT SCHLÄFRIGE PSYCHEDELIC

„Hindsight Is 50/50“ ist das dritte Album von Ghost Woman in 18 Monaten. Insgesamt wirkt es im Vergleich zu früheren Veröffentlichungen düsterer, dichter und klanglich hält sich das Album in einer warmen, analogen Klangwelt zusammen, allerdings mit wenigen verdaulichen Gesangsmelodien, die die Tracks leiten.

WIE EIN GÜTERZUG, DER DICH KOMPLETT ÜBERROLLT

Das Jesuskind – die vierköpfige Band Baby Jesus – wurde nach einer intensiven Reise nach Indien geboren. Mit der Vision von rohem Garagerock aus den Eingeweiden der 1960er Jahre mit einer Mischung aus intensiven Instrumentalgeräuschen und purer Energie kommt die Musik der Schweden aus Halmstad so rübergesprudelt, als käme sie aus einem uralten, analogen Kassettenrekorder.

ÜBER DAS, WAS DIE LEUTE ZUM AUSRASTEN BRINGT

Psych, Krautrock, Thrash, Prog, experimenteller Synthesizer – wenn es einen Stil wilder, forschender Musik gibt, den King Gizzard  & The Lizard Wizard aus Melbourne noch nicht ausprobiert haben, ist das nur eine Frage der Zeit.