OHNE NETZ UND DOPPELTEN BODEN

Die Band Cousines Like Shit um die Cousinen Hannah und Laura Breitfuß mögen unter anderem Romy Schneider und charmant wackelige englische Popsongs einfacher Bauart. Avant Trash ist das selbstgewählte Stichwort dafür – die Referenzen reichen von Nico bis zu den Moldy Peaches. Cousines Like Shit nennen es selbst „Avant Trash“ und so lautet auch der Titel ihres Debütalbums.

Der unverkennbare Stil der Band aus Österreich zeichnet sich mit Texten im Spannungsfeld von verworrenem Unsinn, unverblümter Direktheit und eingängigen und einfachen Melodien aus – experimentelle Poesie kollidiert hier oft mit minimalistischen Gitarrenriffs. Aber wenn man genau hinhört, wird klar, dass der Zufall manchmal wirklich gute Geschichten schreibt. Andererseits gibt es oft fast schlichte, direkte Texte ohne Netz und doppelten Boden, die Probleme klar ansprechen. Der Sound ist geradlinig, melodisch und lässt sich nicht in Schubladen stecken; Einfachheit und Authentizität stehen im Mittelpunkt. Mit der Single „Ziggy Ziggy“ könnte der Funke überspringen. Die Nerven, bestimmt.

Cousines Like Shit - Ziggy Ziggy

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant

332 mal gelesen
Bewerte diesen Beitrag!
[Gesamtl: 0 Durchschnitt: 0]