RINGELTANZ

Musik kann magisch sein. So zumindest die neueste Single „It’s All Really Kind of Amazing“. Hier setzen die Death Valley Girls aus Los Angeles nach ihrem dritten Album „Under The Spell Of Joy“ ihre mystische Reise mit göttlichen Grooves, Gänsehaut-verursachenden Hooks und leidenschaftlichen Gesangsdarbietungen fort.

Und geblieben ist dieser betörende Soundmix aus telephatischen Rock, Sixties-Garage, Psychedelic Rock, Spooky-Wurlitzer und halligen Surf-Anleihen, die sich um die reizvolle wie markante Stimme von Bonnie Bloomgarden gruppieren. Space-Gospel nennen es die Death Valley Girls selbst, denn der Sound ist mächtig und schamanisch und lädt sogar zumindest bei diesem Stück zum Ringeltanz ein. Das Ganze bewegt sich irgendwo zwischen obskuren 1970er Funk und den psychedelischen Sixties und sorgt dabei für ein spirituelles Déjà-vu.

Death Valley Girls - It's All Really Kind Of Amazing

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant

300 mal gelesen
Bewerte diesen Beitrag!
[Gesamtl: 0 Durchschnitt: 0]