ZUM STIRNRUNZELN

Wenn es in diesem Jahr gute Musik zur tristen Zeit gibt, dann könnte es die zweite Single „Bin Day“ von den Sportswear gekleideten Pub-Rockern Mock Tudors aus Sheffield sein.

Neben dem Songtext zum Stirnrunzeln und Bewundern liefert das britische Trio einen bubblegumartigen, gleichwohl schlackenlosen Sound, wie es ihn bei einer heutigen Pop-Rock-Produktion schon lange nicht mehr zu genießen gab. Die Musik der Mock Tudors in ein Genre zu zwängen ist dabei schier unmöglich, denn es schimmert eine eigene ungeschliffene Kompression der Elemente durch, die ungewöhnliche oder unkonventionelle Popstrukturen miteinander verbindet. Zumindest dürfte „Bin Day“ nach dem ersten Track „Crypto“ ein Aushängeschild der Band sein.

Mock Tudors - Bin Day

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant

79 mal gelesen
Bewerte diesen Beitrag!
[Gesamtl: 0 Durchschnitt: 0]