MANCHMAL EIN BISSCHEN MISERABEL

Die Welt der im französischen Lille ansässigen Band GOOMH ist hauptsächlich von der Grunge-Bewegung, aber auch stark vom Indie-Rock beeinflusst und mischt melodische Gewaltszenarien, wilde Rhythmen, eine kaskadierende Stimme und rohe Texte.

Das Power-Trio liefert eine atypische Musik, in der Gewalt, Sensibilität, Overdrive und verrückte Rhythmen aufeinanderprallen. Es ist ziemlich schwer, die Musik von GOOMH einzuordnen, denn sie hat viele Einflüsse: Irgendwo zwischen Grunge, Noise, Alternative und Rock liegen die 14 Stücke des Albums „Background Noise“. Da ist also quasi für jeden etwas dabei, der sich manchmal ein bisschen miserabel fühlt – so wie diese Musik. Und das hört man: spannender Indie-Rock, mal rockig, mal Grunge-lastig – und immer richtig, richtig gut.

GOOMH - Stray Cat

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant

157 mal gelesen
Bewerte diesen Beitrag!
[Gesamtl: 0 Durchschnitt: 0]