BA-BA-BAAAAAA

Paul Molloy gehört auf eine Spielwiese, wo er sich unter zerfließenden Farben sich endlosen Improvisationen hingeben kann, denn er ist Gitarrist bei The Coral und die eine Hälfte des Duos Serpent Power. Mit wenigen Tönen und britisch-zurückgenommenem Spiel konnte Paul Molloy den fast groß dimensionierten Songs von The Coral noch mehr Breite verleihen.

Auf dem ganz entspannt und schwerelos geratenen ersten Solo-Album „The Fifth Dandelion“ verleugnet der Musiker jedenfalls seinen The Coral-Stil nicht. Und der Brite überzeugt mit einem gitarristischen Ansatz, in denen er ein untrügliches Gefühl für Melodieführung und Emotion zum Ausdruck bringt. „Dungaree Day“, die erste Single, ist einer der famosen Songs auf dem frischen und mit zahlreichen Effekten versehenen Erstling und driftet doch soundmäßig in den The Coral-haften Bereich ab – das Ganze allerdings versehen mit einer gewaltigen Prise Pop – BA-BA-BAAAAAA.

Paul Molloy - Dungaree Day

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel
346 mal gelesen
Bewerte diesen Beitrag!
[Gesamtl: 0 Durchschnitt: 0]