Rock

Gewitzter, musikalisch kluger Hang zu indischer Mythologie und Formsprache

29. April 2016 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 411 mal gelesen

Kula Shaker mit ihrem gewitzten, musikalisch klugen Hang zu indischer Mythologie und Formsprache, gepaart mit raumgreifenden Melodien und einem ungewöhnlich abgehangenen Indierock haben mit „K 2.0“ ein neues Album herausgebracht. Und es zeigt sich wieder, dass die vier Briten trotz …

[mehr...]


Mit ein paar Songideen im Hinterkopf

26. April 2016 | Von | Kategorie: Rock | 366 mal gelesen

Die elf Songs auf dem selbstbeitelten zweiten Album von der kalifornischen Band Massenger klingen durchaus eigenständig. Aber es beschleicht einen das Gefühl, dass sich hier die vier Musiker ihre Instrumente geschnappt haben und mit ein paar Songideen im Hinterkopf ins …

[mehr...]


Mit Pilzkopf und barocker Lockenpracht

21. April 2016 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 415 mal gelesen

Sie macht Spaß, die Band Peace And Love Barbershop Muhammad Ali aus Manchester. Mit ihrem Mix aus Glam-Rock, (immer mal wieder) Psychedelic und sämtlicher Pop-Schunkelmusik dürfte das Quartett mit seinen tollen Melodien einen kometenhaften Aufstieg hingelegen. Sechs aberwitzige und überdrehte …

[mehr...]


Hart an der Sache

20. April 2016 | Von | Kategorie: Rock | 402 mal gelesen

Musikalisch knüpft Sam Seeger ziemlich nahtlos an die Rockmusik der Vergangenheit an: Der Sound von dem New Yorker kommt ganz tief aus den Siebzigern.

Musikalische Filter sind nicht sein Ding. Lieber lässt der Musiker alles ungehemmt raus: Rock aus dieser …

[mehr...]


Strahlendes Licht in jedes noch so miesepetrige Loch

19. April 2016 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 392 mal gelesen

Mit ihrem selbstbetitelten Debütalbum stießen The Coral 2002 überall auf offene Ohren. Ihre eigenwillige Interpretation und Kombination alter Musikstile hatte man in so einer Verbindung vorher noch nicht gehört, obwohl die fünfköpfige Band wohlklingenden Gitarren-Britpop macht.

Dinge verändern sich, aber …

[mehr...]


Für viel Flair

14. April 2016 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 402 mal gelesen

Die Hauptreferenzen, die einem beim Hören des ersten Albums „A Real Thing“ von Love The Unicorn in den Sinn kommen, sind nicht neu. Deutlich und unmissverständlich sprechen aus den Stücken der fünf Italiener aus Rom die freundlichen Gesangsharmonien und die …

[mehr...]


Rausschmeißer

8. April 2016 | Von | Kategorie: Rock | 395 mal gelesen

An dieser Stelle geht es um fünf Engländer aus Bristol namens Idles, die einen durchgedrehten, harten und radikalen Beat spielen, ohne den Erfolg zu haben, der ihnen eigentlich zugestanden sein müsste und ist sozusagen eine Tragikomödie über verkannte Musikgenies: Trotzdem …

[mehr...]


Eine unberechenbare Rasselbande

7. April 2016 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 390 mal gelesen

Das schottische Trio Garden Of Elks ist eine unberechenbare Rasselbande und berstend vor Trash-Noise-Pop-Energie. Das Spektrum der rüpelhaften Trash-Klänge ihres Debütalbum „A Distorted Sigh“ reicht somit von Popsongs und Balladen über Akustik und wüsten Noise bis zu komplexen Klanglandschaften – …

[mehr...]


Abseitiger Humor

6. April 2016 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 409 mal gelesen

Auf der neuen EP „!Night-Terrors!“ rührt Wild Al Hotchkiss erneut sein beliebtes Soundgebräu aus Blues, Psychedelic, Garage, Surf und Rock ’n‘ Roll an. Dabei stimmt der schrullige Schotte nicht in angesagte Sounds ein.

Der Glasgower blickt weit in die Musikgeschichte …

[mehr...]


Der definitive Soundtrack zur Drogenkultur einer vergangenen Dekade

5. April 2016 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 354 mal gelesen

Augenzwinkern heißt nicht, die Augen zu schließen. Tagträumen heißt nicht, zu schlafen. Nicht cool sein heißt nicht, nicht cool sein zu können. Und Mystic Braves heißen nicht mehr Blackfeet Braves.

Doch „Days Of Yesteryear“ heißt ihr wunderschönes neues Album, dessen …

[mehr...]


Wie ein weinbeduselter Blick auf regennasser Straße

31. März 2016 | Von | Kategorie: Rock | 378 mal gelesen

„Hypatia“ – das ist mal ein schöner Titel für ein Pop-Album! Das hat etwas Positives, da sieht die Zukunft gleich etwas rosiger aus. Deshalb sage ich auch uneingeschränkt Ja zu der Band Wray aus Birmingham in Alabama, auf deren Kappe …

[mehr...]


Gefühlsechte Musik – gerade in ihrer Verzweiflung

30. März 2016 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 394 mal gelesen

Sweet Bronco können sich einfach nicht so richtig zwischen Dream-Pop, Psychedelia und Shoegaze entscheiden. Sie schwimmen zwischen den Welten. Dabei heraus kommt eine vielschichtige, mythisch-geheimnisvolle Klangstruktur – so klingt bestimmt die Unterwasserwelt in Atlantis! Nachzuhören auf dem Debütalbum „Morning Midnight“ …

[mehr...]