Rock

Wasser auf Mühlen

15. Juni 2016 | Von | Kategorie: Rock | 372 mal gelesen

„Wild Stab“ von The I Don’t Cares ist Wasser auf die Mühlen jener Verehrer, die Paul Westerberg und die Replacements stark fanden. Wenig Neues zwar, aber präziser Sound. Und man weiß sich natürlich optisch in Szene zu setzen – da …

[mehr...]


Bemerkenswert unaufgeregt

14. Juni 2016 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 367 mal gelesen

Wo andere große Worte machen, spielt die Band La Sera aus Los Angeles den Noise-Indie-Rock ihres selbstbetitelten Debüts immer noch herrlich schnörkellos auf den Punkt.

So stimmt das gemischte Duo auch auf seinem neuen und bemerkenswert unaufgeregten, abgeklärten Album „Music …

[mehr...]


Mit den Mitteln von Rock spielen, ohne dabei zu rocken

8. Juni 2016 | Von | Kategorie: Rock | 446 mal gelesen

Es gibt Bands, die sich selbst genug Inspiration sind. Und dann gibt es Bands, die aus dem Stegreif Referate zu obskurem Art-Garage-Punk halten können. The Gaa Gaas sind so eine Band.

Seit 2003 verbinden sie diesen Stilmix zu kleinteiligen Klangexperimenten, …

[mehr...]


Von Bullshit zu Chaos

7. Juni 2016 | Von | Kategorie: Rock | 366 mal gelesen

Radikale Standpunkte verlangen radikale Musik. In der Band Gag aus Olympia im US-Bundestaat Washington vereint sich beides fernab jeglicher Kompromissbereitschaft. Mit dem neuen Video eröffnen Gag ihr aktuelles Album „America’s Greatest Hits“.

Das Klangspektrum der Band reicht von Bullshit zu …

[mehr...]


Tiefgründige Momente und wahre Gefälligkeit

3. Juni 2016 | Von | Kategorie: Rock | 356 mal gelesen

Die Cave Singers haben mit „Banshee“ ihr fünftes Album nachgelegt. Und überzeugen auf ganzer Linie – zumindest beim zweiten Hören, wenn man sich mit dem balladenhaften Sound angefreundet hat.

Reizte das Debüt noch mit seinen rohen, flotten Riffs, begeistert die Band …

[mehr...]


Ruppiger, bolleriger Lärm

31. Mai 2016 | Von | Kategorie: Rock | 381 mal gelesen

„Space Age Voyeurism“, das gerade erschienene zweite Album von den Double Veterans macht da weiter, wo das Debüt-Werk „The Brotherhood Of Scary Hair And Homemade Religion“ aufgehört hatte: In der wahnsinnigen Mitte zwischen Alternative und Garage-Rock, zwischen Lo-Fi und Psychedelic. …

[mehr...]


Geballte Harmonie

30. Mai 2016 | Von | Kategorie: Rock | 372 mal gelesen

Zweifelsohne ziehen Tail Feather ihre Hauptinspiration aus dem Sound der Sixties und Seventies. Die großen Vorbilder des britischen Fünfers könnten die Späthippies von Fleetwood Mac, Lynyrd Skynyrd, Allman Brothers oder Crosby, Stills, Nash & Young sein. Auf jeden Fall klingt …

[mehr...]


Schmissig

27. Mai 2016 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 408 mal gelesen

Lovespoon sind eine vierköpfige Band aus dem italienischen Ravenna und ist seit dem selbstbetitelten Debütalbum aus dem Jahr 2012 in ihrem Heimatland sehr bekannt, wenn es um schmissigen Indie-Rock geht.

Und genauso wie der Name der Band klingen auch Stücke …

[mehr...]


Ein Fall

26. Mai 2016 | Von | Kategorie: Rock | 384 mal gelesen

Es gibt diese unbekannten Bands, die man zufällig entdeckt und auf einmal denkt: Wow, wer ist das denn? Paves ist so ein Fall. Die vier Londoner bieten eine ganz furiose, höchst unterhaltsame Mischung aus Bluesrock und allerlei Rock ’n‘ Roll-Krams. …

[mehr...]


Fräsen

25. Mai 2016 | Von | Kategorie: Rock | 400 mal gelesen

Wut ist ein guter Ratgeber. Deswegen lassen Rasmus Rankenberg Madsen und Frederik Nielsen, die sich Nicotine Nerves nennen, die Wut auch in ihre Musik einfließen. Schön singen? Warum, wenn man schreien, grummeln und zetern kann.

Die beiden jungen Dänen aus …

[mehr...]


Meschugge

23. Mai 2016 | Von | Kategorie: Rock | 426 mal gelesen

Herrlich meschugge klingen die völlig überdrehten The Von Nitros. Denn wenn die Band aus Cambridge die Gitarren kreischen lässt, gibt’s Genre-Geschnetzeltes: 1960er Surf trifft dann auf Garage-Punk und Rockabilly.

An Selbstbewusstsein und Power stehen die Briten Bands wie The Horrors, …

[mehr...]


Zurück aus der Gruft

20. Mai 2016 | Von | Kategorie: Rock | 418 mal gelesen

Zurück aus der Gruft. Musikalisch sind The Sloths eine Kampfansage an die Pop-Fraktion – sie bleiben Vertreter des soliden britischen Rocks, obwohl die Band aus Los Angeles kommt. Ihr Sound ist fettiger als das Frühstück eines Straßenarbeiters und die hitzigen, …

[mehr...]