KURSKORREKTUR

Nach der Auflösung der Band The Pains Of Being Pure At Heart entdeckte Frontmann Kip Berman von The Natvral einen ungeschminkten, gebrochenen Folk-Rock-Sound, der eine deutliche Abkehr von seiner früheren Arbeit aufweist.

Die langjährige New Yorker Indiepop-Gruppe löste sich kurz nach der Veröffentlichung ihres letzten Albums The Echo Of Pleasure (2017) auf, und Berman befand sich an einem kreativen Scheideweg. Es war Zeit für eine Kurskorrektur, die er als The Natvral umsetzt.

Mit „Tethers“ gibt es ein erstes Album (2021). Die Nachfolgesingle heißt „A Portrait Of Sylvie Vartan“, die mit der Cover-B-Side „I Won’t Back Down“ von Tom Petty daherkommt. Sie ist damit ein Fingerzeig, in welche musikalische Richtung Berman zielt – es ist wie die Geschichte eines alten Bekannten.

The Natvral - A Portrait Of Sylvie Vartan

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant

451 mal gelesen
Bewerte diesen Beitrag!
[Gesamtl: 0 Durchschnitt: 0]