LAVALAMPENBUNT

Harvey Rushmore & The Octopus kommen mit psychedelischen Riffs, pulsierendem Krautrock, intelligent inszenierten, rhythmisch komplexen Surf-Garage-Rock und neuer Single daher.

Im musikalischen Schaffen ergibt das Ganze eine dunkle, apokalyptische Welt. Dennoch klingt die Musik zeitlos, aber doch brauchen die Songs, die sich immer wiederholen und nur langsam verändern, viel Aufmerksamkeit.

Auch „Rainbow Machine“ erweist sich als ein kaleidoskopartiger Song mit an lavalampenbuntem, psychedelischem 1960er-Flair erinnernd – irgendwo zwischen hippiesker Bekifftheit, King Gizzard und Can. Doch man sollte die vier Schweizer aus Bern mit ihrer Musik nicht als nerdige Randbewegung abtun.

Harvey Rushmore & The Octopus - Rainbow Machine

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant

533 mal gelesen
Bewerte diesen Beitrag!
[Gesamtl: 0 Durchschnitt: 0]