AUSGEREIZT

Man könnte es sich einfach machen: Hippietypen, West Coast Sound, Psychedelisches, Folk-Rock. Eine dieser Epigonen, die versuchen, wie zu Zeiten der 1960er West Coast-Psychedelia und des frühen 1970 Folk-Rock zu klingen. Damit würde man die Band Snowgoose jedoch grob fahrlässig unterschätzen. Zwar ziehen die Schotten aus Glasgow ihre Inspiration unstreitig aus der Musik der späten Sixties und frühen Seventees. Doch der zurückhaltende Gesang, die Harmonien und das präzise Geschick, mit dem die Musiker ihre Instumente einsetzen, zeigen, dass sie in ihrer eigenen Liga spielen.

„The Making Of You“, das zweite Album, wurde bis ins Detail sorgsam arrangiert und lebt von den bildhaften Texten. Die Songs klingen fast üppig und trauen sich weit aus den vertrauten Folk-Gefilden. Diese werden besonders auf dem wunderschönen und leicht psychedelischen Song-Kleinod „Who Will You Choose“ ausgereizt. Der harmonische Folk-Rock klingt so persönlich, kommt so lässig und locker daher, ohne jemals ins Banale abzudriften.

Snowgoose – Who Will You Choose

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

366 mal gelesen

Bewerte diesen Beitrag!
[Gesamtl: 0 Durchschnitt: 0]