BIERSCHLÜRFEND

Thirsty Curses machen Rock’n’Roll und wenn man so will legen sie einen handfesten, ausgelassenen und bierschlürfenden Sound hin. Nachzuhören ist das Ganze auf dem neuen Longplayer „To The Ends Of The Earth“ mit seinen 13 Songs.

NAIVE SÜSSHOLZRASPELEI

„Simple Man“ ist der wunderschöne Opener des neuen Albums „Day By Day“ von Timothy B. Schmit, Mitglied der Country-Rock-Band Eagles und der ehemaligen Folk-Rock-Band Poco, der mit charakteristischem warmen, intimen Gesang, E-Gitarren-Leads à la Lindsey Buckingham und mit Gesangsharmonien ähnlich der Beach Boys überlagert wird

KURSKORREKTUR

Nach der Auflösung der Band The Pains Of Being Pure At Heart entdeckte Frontmann Kip Berman von The Natvral einen ungeschminkten, gebrochenen Folk-Rock-Sound, der eine deutliche Abkehr von seiner früheren Arbeit aufweist.

LAVALAMPENBUNT

Harvey Rushmore & The Octopus kommen mit psychedelischen Riffs, pulsierendem Krautrock, intelligent inszenierten, rhythmisch komplexen Surf-Garage-Rock und neuer Single daher.

MANCHE GESCHICHTEN HABEN KEIN ENDE

„Dust“ ist das fünfte Album von The Dead Tongues, dem Folk-Projekt des Songwriters und Multi-Instrumentalisten Ryan Gustafson aus North Carolina.

SEIT ZIG JAHREN

„Contenders“ ist das siebte Album von Great Lakes, einer Gruppe um Bandleader Ben Crum, die 1996 in Athens im US-Bundesstaat Georgia gegründet wurde.