PERFEKT GESTALTETER FLUCHTKORRIDOR AUS DER REALITÄT

Abraxas ist eine transatlantische Zusammenarbeit zwischen der uruguayischen Musikerin und ehemaligen Los Bitchos-Mitglied Carolina Faruolo und Night Beats-Frontmann Danny Lee Blackwell. Mit ihrem Debütalbum „Monte Carlo“ haben sie einen perfekt gestalteten Fluchtkorridor aus der Realität gefunden.

Die beste Definition für den Sound von Abraxas ist Weltmusik. Inspiration findet das Duo überall auf der Welt und in noch so obskuren Stilen. All diese Einflüsse münden in einer Mischung aus Psychedelic, Soul, Cumbia, Funk, Doo Wop, klassischem R&B und lateinamerikanischen Rhythmen. Zudem finden sich immer wieder auch andere Einflüsse, die beweisen, was für eine Leidenschaft das Duo für die Bandbreite der Musik an den Tag legt. Ein bestes Beispiel ihres Sounds ist die visuelle Manifestation von dem Opener „Sunrise State (Of Mind)“.

Abraxas - Sunrise State (Of Mind)

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant

308 mal gelesen
Bewerte diesen Beitrag!
[Gesamtl: 0 Durchschnitt: 0]