WILDGÄNSE

Die Singer-Songwriterin Amy May Ellis aus der Graftschaft North Yorkshire im Norden Englands kreiert einen erhabenen, emotionalen Sound. Dabei ist ihre Stimme immer von einer majestätischen Ruhe und Schönheit durchdrungen.

Die persönliche Eigenart der Muikerin verleiht dem Mix noch mehr Würze, die von rohem, mit den Füßen stampfenden Folk mit treibender Gitarre und Schlagzeug zu Höhenflügen von Spaß und sanften Schlaflied-ähnlichen Launen wechseln. Auch die charmanten Vocals erheben die lyrische Poesie zu einem angenehmen und sofort liebenswerten Erlebnis in einer Welt, in der Ruhe ein Privileg und Krisen eine Konstante sind. Mit ihrem Debütalbum „Over Ling and Bell“ hat Amy May Ellis nun die zweite Single „Wild Geese“ veröffentlicht, die Volksmusik und Wildgänse zusammenbringt.

Amy May Ellis - Wild Geese

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant

492 mal gelesen
Bewerte diesen Beitrag!
[Gesamtl: 0 Durchschnitt: 0]