WARUM IN DIE FERNE SCHWEIFEN, WENN DAS GUTE DOCH SO NAH IST

Lange Zeit war es ruhig um das walisische Indie-Rock-Quartett Himalayas. Da stellt man sich die Frage: Was machen die eigentlich, in diesen Zeiten? Nun ja, sitzen – jeder für sich – zu Hause in Cardiff und covern „Shrink“ von Tom Lumley & The Brave Liaison.

Doch auch hier gilt mehr denn je: Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nah ist? Ist so, sprüht die Band nur so vor Spielfreude und schier unendlicher Energie und sie bringen diesen Hybrid von daheim auf die Leinwand, bei dem niemand ruhig stehen kann. Die Welt hat schließlich nie genug von eingängigen, übersteuerten Songs, die schneller vorbei sind, als einem lieb ist. Mehr von den Himalayas! Bevor es wieder langweilig wird.

Himalayas - Shrink

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

362 mal gelesen

Bewerte diesen Beitrag!
[Gesamtl: 0 Durchschnitt: 0]